Loading...

Camping und Wandern im Herbst - die Natur genießen

Dem Nebel entfliehen und der Sonne entgegen. Montiere jetzt deine Wanderschuhe und finde dein Camp abseits der Massen für erholsame Wandertage. Die schönsten Flecken in der Natur warten auf dich für dein nächstes Camping-Abenteuer.

Camps für Genusswanderer

Loading...Loading...Loading...Loading...
Nomady Bild

Die Napfregion ist ein wahres Camper-Mekka für Ruhe- und Natursuchende. Von den Nomady Camps aus, gibt es zahlreiche Routen auf und rund um den Napf zu entdecken. Erlebe das eindrückliche 360-Grad-Panorama auf dem Gipfel und genieße eine Pause in den vielen Bergrestaurants und Alpen entlang den Wanderungen.

Nomady Bild

Kombiniere deine Wanderung mit einer Suche

Herbstzeit ist Pilzzeit und es lohnt sich, die Augen offen zu halten und nach leckeren Pilzen zu suchen. Natürlich ist Sicherheit wichtig und die Pilzsuche muss mit einer gewissen Vorsicht erfolgen, denn viele Pilze, die für den Verzehr sicher sind, haben tödlich giftige Doppelgänger. Als Tipp: Halte einen Pilzbestimmer bereit, kombiniere nicht verschiedene Arten und wenn du Anfänger oder bei einem unsicher bist, bringe deinen Fund zu einer Pilzkontrollstelle, bevor du ihn weiterverarbeitest.

Naturnahes Glamping

Loading...Loading...Loading...Loading...
Nomady Bild

Für Familien oder Reisende, die mit wenig Gepäck reisen wollen, bieten sich auch feste Unterkünfte wie Tipis, Jurten, Schlaffässer und Tinyhouses an.

Genieße den Herbst

Camps für Bergsteiger

Loading...Loading...Loading...Loading...
Nomady Bild

Lärchenwälder im Herbst

Nadelbäume sind bekanntermaßen immergrün, mit einer Ausnahme: Die Lärchen färben sich im Herbst gelb und verlieren ihre Nadeln. Das Spektakel ist vor allem in zwei Regionen der Schweiz zu sehen - im Engadin in Graubünden und im Wallis. Deshalb lohnt sich ein Ausflug zu gegebener Zeit in eine dieser Regionen.

Nomady Bild

Camping im Wallis

Mystische Lärchenwälder, sonnenverbrannte Holzfassaden, üppige Bergwiesen – Bilder, die das Wallis in seiner schönsten Naturpracht beschreiben. In der Moosalpregion wanderst du entlang der Suonen, umringt von einem Dutzend Viertausender.

Sicheres Wandern - was gibt es zu beachten

Vorbereitung

Informiere dich anhand von Karten und Wanderliteratur über Wegkategorien, Schwierigkeitsgrade, Distanzen, Höhendifferenzen und Gehzeiten.

Ausrüstung

«Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung». Arbeite mit «Zwiebelprinzip» (Viele einzelne Schichten) und vergiss deine Wanderschuhe nicht.

Rettung in den Bergen

Die wichtigsten Nummern: Schweizer Notruf 144 | Rega 1414 | Europäische Notfallnummer 112. Im Notfall Zeit sparen mit der Rega App!

Nomady Bild

Diese Inspiration wurde in Zusammenarbeit mit dem TCS (Touring Club Schweiz) erstellt.

Mit unserem Newsletter erfährst du von neuen Camps, erhältst Inspirationen und bleibst auf dem Laufenden.
Hol dir die Nomady App!
Finde deinen Platz in der Natur, wo Erinnerungen wachsen und Herzen berührt werden. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Tourismus: Einfach, authentisch, abenteuerlich und respektvoll gegenüber Natur und Kultur.
AGB   |   Gutscheinbedingungen   |   Teilnahmebedingungen   |   Impressum   |   Datenschutz   |      |   Nomady-Pakt   |   Gebühren