Loading...

Abenteuer Zentralschweiz: Eine Entdeckungstour mit dem VW-Campingbus

Begleite uns abseits der platt getretenen Pfade auf einer beeindruckenden Reise durch die faszinierende Zentralschweiz. Wir nehmen dich mit auf einen Roadtrip im VW-Bus, um die charmanten Camps in Luzern, Linthal, Steinen und Weggis zu erkunden. Wir fangen den echten Charakter dieser Orte ein – von den idyllischen Campingplätzen bis hin zu den atemberaubenden Landschaften. Lass uns gemeinsam das Herz der Schweiz auf ganz besondere Weise erkunden – authentisch, gastfreundlich, bodenständig und mit einer Prise Abenteuer.

Nomady Bild

Tag 1: Ankunft im Paradies am Vierwaldstättersee

Endlich ist es soweit - unser Innerschweizer Roadtrip mit dem VW-Campingbus startet! Kaum sind wir losgefahren, erreichen wir schon unser erstes Ziel. Ausgehend von Luzern, ist "Chéschtenebaum", wie es in der Mundart genannt wird, in wenigen Minuten erreicht. Die Ortschaft verdankt ihren Namen einem stattlichen Kastanienbaum, der als Landmarke und Orientierungspunkt für die Bewohner gedient hat. Hier befindet sich auch das Camp "Biohof mit See- und Bergblick". Wenn man nach Feierabend startet, ist das der perfekte Beginn ohne Zeitdruck und Staus. Wir feiern diesen reibungslosen Start mit Schwimmen im See (schöne Badestelle nur 200 m vom Camp entfernt), gefolgt von einem gemütlichen Grillabend und erfreuen uns am Ausblick auf den Vierwaldstättersee.

Nomady Bild

Tag 2: Auf Entdeckungsreise über den Klausenpass

Nach einer erholsamen Nacht brechen wir bereits um 8 Uhr auf und erleben eine wunderbare Morgenstimmung. Unsere Route führt uns entlang des Vierwaldstättersees, bis wir Richtung Klausenpass abbiegen. Ein echter Geheimtipp unter den Passstraßen der Schweiz. Von der teilweise direkt an Felswänden verlaufenden Straße hat man eine unglaubliche Aussicht auf das tiefe Tal mit Wasserfällen und Schluchten.

Nomady Bild

Vom Pass aus machen wir eine kurze Wanderung (ca. 45 min pro Weg) zum Gletscherseeli auf 2098 m. Am Seeufer kann man die abgebrochenen Eisbrocken schwimmen sehen, ein wahres Highlight. Zurück beim Bus ist unser nächster Halt der Urnerboden, ein idyllisches Hochtal, das uns sofort in seinen Bann zieht. Die saftigen Wiesen und das Glockengeläute auf der größten Schweizer Alp, laden zu einem Picknick ein. Nach einer Stärkung fahren wir weiter Richtung Linthal. Beim ehemaligen Restaurant «Bergli», direkt an der Passstraße, erhalten wir den Tipp zum Berglistüber Wasserfall zu wandern. In nur zehn Minuten sind wir dort: Ein absolutes Naturspektakel! Ein riesiger Wasservorhang schießt in die Tiefe. Auf eigene Gefahr kann man hinter den Wassermassen durchgehen.

Nomady Bild

Nach dem Spaziergang machen wir uns auf Richtung Tageziel. Wir erreichen das Camp "Bergcamp Tödi" in Linthal, auf dem höchstgelegenen Bauernhof der Region. Die Gastgeber heißen uns herzlich willkommen, und wir fühlen uns sofort wie zuhause.

Bild zum Seiteninhalt
Nomady Bild

Tag 3: Vielfältige Gaumenfreuden und Entdeckungen am Sihlsee

Mit einem gemütlichen Frühstück auf dem Camp beginnt unser Tag. Schöner hätte man ihn nicht beginnen können. Wir nehmen uns Zeit und spielen Brettspiele, schlürfen Kaffee und fangen die Sonnenstrahlen ein. Anschließend machen wir einen kleinen Abstecher ins Oberseetal. Hier gönnen wir uns ein köstliches Mittagessen im Bergrestaurant Aeschen mit dem besten Kartoffelsalat und Wiener Würstchen.

Nomady Bild

Unser Weg führt uns weiter Richtung Zürichsee und über die Sattelegg. Am Sihlsee verbringen wir den Tag und den Nachmittag, genießen die Sihlseebadi zum Planschen und Schwimmen. Am Abend brechen wir auf zum "Bergblick" in Steinen bei Schwyz. Dort nutzen wir die letzten Sonnenstrahlen, um unser Camp aufzurichten. Todmüde, aber überglücklich, fallen wir in einen tiefen Schlaf.

Bild zum Seiteninhalt
Nomady Bild

Tag 4: Erhabene Mythen und herzliche Gastfreundschaft

Am Morgen danach öffnen wir unser Dachzelt und sind überwältigt von der Schönheit des Camps "Bergblick": Die Mythen erstrahlen in voller Pracht! Der Name des Camps wird diesem absolut gerecht. Unsere Gastgeber Silvia und Sepp heißen uns herzlich willkommen, und wir verbringen den Vormittag mit einer eindrucksvollen Wanderung auf den Wildspitz. Zum Mittag geht es 15 Minuten vom Wildspitz entfernt, einen Grat weiter, zu der wunderschönen Feuerstelle «Gruebi-Langmatt».

Nomady Bild

Voller Eindrücke kehren wir zum Camp zurück. Dort ruhen wir uns aus, suchen den Schatten und genießen die Wärme. Wir lesen, entspannen und lassen die Seele baumeln. Am frühen Abend brechen wir zum nächsten Camp in Weggis auf. Das Camp "Zwischä See und hechä Bärgä" empfängt uns mit einer wunderschönen Aussicht und Gastgeber Florian und seine Familie heißen uns herzlich willkommen.

Nomady Bild

Tag 5: Entspanntes Ausklingen in Weggis und Abschied von einer unvergesslichen Reise

In Weggis nehmen wir uns Zeit, um uns auszuruhen und den letzten Tag unseres Roadtrips zu genießen. Ein paar Regentropfen können uns nichts anhaben, denn einen spektakulären Blick auf den Vierwaldstättersee haben wir trotzdem. Wir verbringen die Zeit im Bus, lesen, kochen und lassen die Reise langsam ausklingen. Später packen wir unsere Sachen, setzen uns in den Bus und machen uns auf den Heimweg.

Alle Camps von diesem Roadtrip

Loading...Loading...Loading...Loading...
Nomady Bild

Das Fazit der Rundreise in der Zentralschweiz ist schnell gemacht. Wir haben unsere Heimat neu entdeckt und kleine, charmante Orte erkundet. Die Vielfalt der Landschaften, die herzliche Gastfreundschaft und die unvergesslichen Naturerlebnisse haben uns tief berührt. Dieser Roadtrip mit dem VW-Campingbus wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Mit unserem Newsletter erfährst du von neuen Camps, erhältst Inspirationen und bleibst auf dem Laufenden.
Hol dir die Nomady App!
Finde deinen Platz in der Natur, wo Erinnerungen wachsen und Herzen berührt werden. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Tourismus: Einfach, authentisch, abenteuerlich und respektvoll gegenüber Natur und Kultur.
AGB   |   Gutscheinbedingungen   |   Teilnahmebedingungen   |   Impressum   |   Datenschutz   |      |   Nomady-Pakt   |   Gebühren